Home Page Termékleírás Felhasználási útmutató Partners Contacts

Larger diameter of flowers!

Darker green leafs!

Loose, airy roots environment!

Nutrient-rich soil conditioner
Continuous nutrients batching!

Better quality of soil life!

Exclusively made of natural materials, no added chemicals!

Nearly 50% water savings!

Patentierte ungarisches Produkt

Agrooter-Wurzeltränke, ein neues, innovatives Erzeugnis des Gartenbaus für gesunde und gut entwickelte Pflanzen!

Die Agrooter-Wurzeltränke ist ein Röhrchen mit charakteristischer Form und einer Hohlkörperstruktur, das die Entwicklung der Wurzeln durch eine feuchte und luftige Umgebung unterstützt.

csövecske

In den winzigen Röhrchen werden - unabhängig davon, ob sie mit nach oben oder nach unten gerichteten Mündungen im Boden liegen - Wasser und Luft gespeichert, und so werden die Nährstoffe aufgeschlossen.


Wie funktioniert die Wurzeltränke?

Der individuelle Wirkungsmechanismus basiert auf einer neuen Erkenntnis. Bei der Ernährung der Pflanzen stehen nicht die verschiedenen Chemikalien (Dünger) im Vordergrund, sondern die Aktivierung der im Erdreich vorhandenen Mikroorganismen (Bakterien, Pilze). Die ein mikrofeines, mineralisches Mehl enthaltenden und mit organischem Bindematerial stabilisierten Röhrchen der Agrooter-Wurzeltränke stellen eine Nährstoffquelle nicht nur für die Pflanzen sondern auch für das Bodenleben dar.

Ihre Nährstoffabgabe erfolgt dank der Herstellungstechnik stufenweise. Sie "füttern und tränken", d. h. nähren und versorgen die im Boden lebenden Mikroorganismen mit Feuchtigkeit. In der Umgebung der Pflanzenwurzeln werden die Lebensbedingungen der Mikroorganismen durch das lockere, luftige, feuchte, nasse Bodenmilieu in großem Maße verbessert. Das ist der Grund dafür, dass Kolonien von Mikroorganismen in den Röhrchen der Bodentränke von Agrooter entstehen.

Die Wurzeln streben erwiesenermaßen nach Feuchtigkeit. Die Nahrungsmittelaufnahme über die Wurzelhaare der in die das Wasser speichernden Röhrchen hineingewachsenen Wurzeln erfolgt gerade dort, wo das Bodenleben am aktivsten ist. Im Ergebnis dessen entsteht bzw. beginnt - unabhängig von der Art der Pflanze - ein wirksames Ernährungssystem für die Symbiose von Bakterien und Pilzen mit der gegebenen Pflanze schneller.


Wie wird die Wurzeltränke verwendet?

Die ins Pflanzloch gelangenden Röhrchen der Wurzeltränke schaffen bereits von Anfang an einen günstigen Biotop.

ültetés


Was geschieht danach?

Nach dem Einsetzen verwendet der Baum seine eigenen Energiereserven, um Wurzeln zu schlagen, Sprosse zu treiben und die Verbindung mit den Mikroorganismen des Bodenlebens aufzunehmen. Diese Verbindung ist sowohl für die Pflanze als auch für die Mikroorganismen wichtig. Die aus der Wurzelausscheidung austretenden Kohlenhydrate bilden eine der Energiequellen für Mikroorganismen, andererseits wirken sich die Lebensfunktionen der Mikroorganismen auf die wirksame Nährstoffaufnahme von Pflanzen in grundlegender Weise aus. Der mit der Wurzeltränke eingesetzte Baumsetzling braucht seine Energiereserven nicht zu verbrauchen. Er braucht seine Energie nicht zur Generierung von Lebensfunktionen der Mikroorganismen zu verwenden. Das intensive Bodenleben entsteht in den Röhrchen schon früher. So gewinnt die Pflanze Zeit, und sie kann die gesparte Energie zur Entwicklung von Trieben verwenden. Aus einer größeren Menge von Trieben resultiert eine größere Laubfläche. Die größer gewordene, photosynthetisierende Fläche verhilft die Pflanze zur besserer Energieaufnahme.


Anwendungsvorteile :

  • die Zusammensetzung der Wurzeltränke nährt die nützlichen Mikroorganismen und beschleunigt ihre Vermehrung,
  • die Wurzeltränke fördert die wirksamere Nährstoffaufnahme der Pflanzen,
  • sie verhindert die Ausspülung von Nährstoffen und ermöglicht eine langsame, stufenweise erfolgende Nährstoffabgabe,
  • sie erhöht wesentlich die Vorräte an organischen Stoffen in der unmittelbaren Umgebung der Wurzeln (ca. 40 %),
  • im Falle von durch Dürre und Hitze verursachtem Stress verschiebt sie den Welkpunkt der Pflanze,
  • die in den Röhrchen gespeicherte Feuchtigkeit und Luft verhindern das massenhafte Absterben von Mikroorganismen,
  • die Agrooter-Wurzeltränke zersetzt sich im Boden nach 2-3 Jahren und ist umweltfreundlich,
  • sie ermöglicht erwiesenermaßen eine Wassereinsparung von mindestens 50 %.

Wozu ist ein einziges Stück von Wassertränke fähig?

Experiment mit der Agrooter-Wurzeltränke im Maisanbau in Südafrika

kukorica

Auf dem linken Produktionstablett mit der Dibbelsaat wurde unter jedes Maissaatkorn 1 Stück Röhrchen der Agrooter-Wurzeltränke gelegt. Auf dem rechten Tablett wurden - zwecks Kontrolle - unter die Körner keine Röhrchen der Wurzeltränke gelegt. Beide Saaten wurden 15 Tage lang begossen, dann wurde die Wasserdosierung gänzlich eingestellt. Die Aufnahme wurde 30 Tage nach der Aussaat gemacht.

Die Setzlinge mit den Wurzeltränken in ihrer Umgebung entwickelten sich gesünder.

Die Pflanzen, deren Lebensbedingungen von Anfang an günstiger sind, weisen keine Mangelerscheinungen auf, und sie sind gegenüber Schädlingen weniger anfällig. Ihre weiteren Merkmale sind die tiefgrüne Farbe der Blätter sowie der höhere Ertrag.

Die Agrooter-Wurzeltränke ist ausschließlich aus natürlichen Stoffen hergestellt!
Sie kann in der Öko-Landwirtschaft verwendet werden!

Verwendungsvorschlag:

  • Für die Produktion in Containern,
  • für Jungpflanzen im Gewächshaus und im freien Feld,
  • für Pflanzung, Blumenbete mit ein- und mehrjährigen Pflanzen, für Baumsetzlinge,
  • für Anpflanzung
  • für Biowirtschaft.

Sie können ins Pflanzloch, in unmittelbarer Nähe der Wurzeln einmal gestreut werden.
Für Rosen und Orchideen können wir sie ebenfalls ohne Bedenken empfehlen.


Vorgeschlagene Dosierung:

Weitere Informationen: www.gyokeritato.hu
Nr. der Genehmigung: nébih 04.2/199-3/2012

 

Delap.hu

.

oazis.hu

oazis.hu

Home page Product Description User guide Partners Contact